Geschichte hautnah – Museum im Koffer am FAG

Vom 12. bis zum 14. November war – es ist bereits Tradition – das Museum im Koffer aus Nürnberg zu Gast am Friedrich-Alexander-Gymnasium. Die Schülerinnen und der Schüler der 6. Jahrgangsstufe reisten mit den Mitarbeitern des Museums in die Steinzeit und konnten hautnah erfahren, wie das Leben in der Steinzeit aussah. Am Beginn der Entdeckungsreise durften sie eine Reihe von vor- und frühgeschichtlichen Schädelrepliken den Epochen und Entwicklungsstufen des Menschen zuordnen. Danach wurden verschiedene steinzeitliche Gegenstände und Werkzeuge, wie z. B. Faustkeile oder Steinbohrer, vorgestellt. Die Schüler konnten sich davon überzeugen, wie schwer sich das alltägliche Leben in der Steinzeit gestaltete. Zum Schluss bekamen die Schüler außerdem noch die Gelegenheit, eine steinzeitliche Mahlzeit – einen Hirsebrei mit Nüssen – zuzubereiten, Schmuck anzufertigen und „Speere“ mit Feuersteinspitzen herzustellen.

 

 

 

Text: BAU

Fotos: FÜR