Netzwerk Teilchenphysik

Am 4. Juli fand am FAG das Netzwerk Teilchenphysik statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten Schülerinnen und Schüler der zehnten Jahrgangsstufe zunächst eine anschauliche Einführung in die Physik der kleinsten Teilchen. Dieser Vortrag, bei dem sich natürlich die Jugendlichen durch Zwischenfragen beteiligen sollen, wurde von zwei Wissenschaftlern der Universität Erlangen-Nürnberg gehalten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, selbst Experimente auszuwerten, wie sie an Kernforschungseinrichtungen durchgeführt werden. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden solche Experimente am Computer simuliert, die dann durch die Schülerinnen und Schüler ausgewertet werden.

 Text: HEI