Beitragsseiten

 

Chemie am FAG

Das Fach Chemie wird im sprachlichen Zweig in der 9. und 10. Jahrgangsstufe mit jeweils zwei Unterrichtsstunden unterrichtet.

Im naturwissenschaftlichen Zweig beginnt der Chemieunterricht bereits in der 8. Jahrgangsstufe. Es stehen drei Schuljahre mit jeweils drei Wochenstunden zur Verfügung. Dabei ist in der 8. und 9. Jahrgangsstufe eine Stunde davon als sogenannte Profilstunde eingerichtet. In dieser Profilstunde steht das selbstständige experimentelle Arbeiten der Schüler im Vordergrund, je nach Thema können aber auch die Lerninhalte aus dem Unterricht besser eingeübt werden. Die Profilstunden in der Chemie werden dabei idealerweise mit den Profilstunden in Physik zu einer Doppelstunde gekoppelt, so dass die Klasse geteilt werden kann. Dadurch kann zum einem die nötige Sicherheit beim experimentellen Arbeiten gewährleistet werden und bei theoretischen Übungseinheiten ist zudem eine eingehende Betreuung der Schüler möglich.