Unterstufenchor (Fr. Schönwiese)

Die Proben für den Unterstufenchor der 5. - 7. Klassen finden im Schuljahr 2015/16 donnerstags von 13.15 Uhr bis 14.00 Uhr im Musiksaal 3 statt. Alle Schülerinnen und Schüler, die gerne singen und bei den Schulkonzerten mitwirken möchten, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

 

Schulband (Hr. Vetter)

Montag 13.15 - 14.00 Uhr im Musiksaal 3
Donnerstag 13.15 - 14.00 Uhr im Musiksaal 1

 

Mittel- und Oberstufenchor (Fr. Schönwiese)

Der Mittel- / Oberstufenchor der 8. - 10. Klassen probt im Schuljahr 2015/16 montags von 13.15 Uhr bis 14.00 Uhr im Musiksaal 3.
 

 

Orchester (Hr. Vetter)

Freitag 13.30 - ca. 15.00 Uhr im Musiksaal 1 (getrennte Streicher- und Bläserproben nach Absprache)

 

Instrumentalunterricht (Hr. Lang / Hr. Lichtenberg)

Für interessierte Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen besteht an unserer Schule die Möglichkeit, kostenlos Instrumentalunterricht in Violoncello und Kontrabass zu erhalten. Ziel des Unterrichts ist es unter anderem, im Schulorchester und anderen Ensembles mitwirken zu können.

 

Jazzcombo (Hr. Lichtenberg)

Wir beschäftigen uns mit der musikalischen Sprache „Jazz“ in seinen verschiedenen Facetten, versuchen einen eigenen „Wortschatz“ zu entwickeln oder spüren dem Geist legendärer Aufnahmen nach. In unterschiedlichen instrumentalen Zusammensetzungen erkunden wir die Stilistiken des Jazz, vom swingenden Hardbop bis zu brasilianischen Rhythmen und kubanischem Mambo – von Cool-Jazz bis Calypso, von Blues zum Bebop. Die Jazzcombos wirken bei den Schulkonzerten mit und gestalten alljährlich einen Jazzabend an der Schule.

Combo1 probt Montags 15:30 – 16:15,

Combo2 probt am Donnerstag von 13:15 – 14:00.

Beide im Musiksaal 1 - es jederzeit möglich, bei den Proben zuzuhören!

 

 

 

Veranstaltungen im Schuljahr 2015/16 im Überblick 

Durch das große Engagement aller Mitwirkenden sowie die stets kollegiale Zusammenarbeit der beteiligten Kollegen prägte die Fachschaft das Schulprofil wieder durch eine beeindruckende Vielfalt von Konzerten und musikalischen Umrahmungen. Herrn Lang danken wir für seinen hochwertigen und engagierten Cello-Unterricht, der für den Nachwuchs im Schulorchester unabdingbar ist.

 

Ehrung besonders begabter und engagierter SchülerInnen

Die Ehrung besonders begabter und engagierter SchülerInnen am 24. September im Pädagogischen Zentrum wurde wieder engagiert u. a. von den Vokalensembles (Leitung: OStRin Mettenleiter) und den Jazzcombos (Leitung: LAv Lichtenberg) mitgestaltet.

 

Weihnachtskonzert

Unterstufenchor, Mittel- und Oberstufenchor, Vokalensembles, Lehrerchor, das Schulorchester, die Schulband und die Jazzcombos stimmten die Schulfamilie am 17. Dezember in der evangelischen Stadtkirche unter der Leitung von OStRin Annette Mettenleiter, OStR Michael Vetter, LAv Willi Lichtenberg und StR Lehner beim traditionellen Weihnachtskonzert stimmungsvoll auf das kommende Fest ein.

 

Informationsabend für die 5. Klassen

Der Informationsabend für die 5. Klassen am 25. Februar im Pädagogischen Zentrum wurde engagiert von Schülerinnen und Schülern des Projekts „Klassenmusizieren“ (Leitung: LAv Lichtenberg) umrahmt.

 

Abitur-Gottesdienst

Traditionell gestaltete ein Vokalensemble (Leitung: OStRin Mettenleiter) den Abitur-Gottesdienst am 22. Juni in der evangelischen Stadtkirche mit.

 

Sommerkonzert

Unterstufenchor, Mittel- und Oberstufenchor, Vokalensembles, Lehrerchor, das Schulorchester, die Schulbands und die Jazzcombos begeisterten das Publikum beim Sommerkonzert des FAG am 23. Juni in der glanzvollen Atmosphäre der NeuStadtHalle (ausführlicher Bericht siehe „Archiv“).

 

Abiturienten-Verabschiedung

Feierlich wurde die Verabschiedung der Abiturienten am 24. Juni in der Markgrafenhalle von verschiedenen musikalischen Ensembles umrahmt.

 

Opernbesuch

Am 4. Juli besuchten Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen „Rigoletto“ am Nürnberger Opernhaus. Die Veranstaltung „Opernbesuch“ wurde bereits zum zweiten Mal von LAv Lichtenberg organisiert und sehr gut angenommen.

 

Benefizkonzert des P-Seminars „Konzertprojekt“ am 07. Juli im Pädagogischen Zentrum

Ein ganz besonderer Zauber von vertrauten wie auch exotischen Klängen entfaltete sich bei der Aufführung des diesjährigen P-Seminars "Konzertprojekt", das in Kooperation mit Gleichaltrigen einer Flüchtlings-Klasse der Berufsschule entstand. Deutschsprachige Hits von Nena oder Andreas Bourani – teilweise gemeinsam vorgetragen - begeisterten die Zuhörer dabei ebenso wie u. a. syrischer Jazz oder Chormusik aus Afghanistan. Video-Sequenzen und Gedichte, in denen die Asylsuchenden ihre Erlebnisse und Träume offenbarten, halfen ebenso wie die landestypischen Gerichte, die gegenseitige menschliche Begegnung zu vertiefen. Auf Wunsch der jungen Flüchtlinge kamen die Einnahmen dem regionalen Benefiz-Projekt „Klabautermann“ zu Gute: Das Projekt aus der Region Nürnberg hat das Ziel, den Krankenhausaufenthalt chronisch kranker Kinder durch Spielgeräte und regelmäßige Unterhaltungsprogramme abwechslungsreicher und erträglicher zu gestalten.

 

Technik

Wir danken Herrn OStR Manfred Weber und den Mitgliedern des P-Seminars „Veranstaltungstechnik“ für die stets versierte und hoch engagierte technische Assistenz.

 

Förderverein

Dem Förderverein danken wir ebenso herzlich für das stets große Engagement für die Fachschaft Musik.

 

Für die Fachschaft: OStRin Annette Mettenleiter