¡Hablamos español!

 

Seit dem Schuljahr 2014/15 spricht das FAG auch offiziell Spanisch. Neben einem spanischen Wahlkurs wird nun auch Spanisch als dritte Fremdsprache (8. Klasse) angeboten. Außerdem werden die Einführungsschüler der 10. Klasse, die von der Mittel- bzw. Realschule ans FAG übertreten, Spanisch als zweite Fremdsprache haben, sofern sie nicht schon in der Realschule Französisch belegt hatten.

Mit diesem Schritt ermöglichen wir unseren Schülern, eine weitere moderne und stark verbreitete Fremdsprache zu erlernen. Spanisch ist nach Chinesisch, Hindi und Englisch die meist gesprochene Sprache der Welt, die auch in der Geschäftswelt einen immer wichtigeren Stellenwert einnimmt.

Im Unterricht legen wir sehr viel Wert darauf, dass die Schüler nicht nur sprachlich arbeiten, sondern auch ihre interkulturelle Kompetenz erweitern. Verschiedene Bereiche der Geographie, der Geschichte, der Kultur und der Gesellschaft sowie auch der Politik und der Wirtschaft werden behandelt und sollen die Schüler mit der spanischsprachigen Welt bekannt machen. Außerdem werden interkulturelle Unterschiede der verschiedenen spanischsprachigen Länder zur deutschen Kultur und den deutschen Traditionen aufgezeigt, um die Schüler auch im sozialen Bereich fit für den spanischen Sprachraum zu machen.

Neben der Abiturprüfung können die Schüler auch das offizielle und international anerkannte Sprachzertifikat des Instituto Cervantes erwerben (DELE – Diplomas de Español como Lengua Extranjera). Die Prüfungen finden extern statt.

Ansprechpartnerin:
Frau StRin Eva Winkelmann

 

  Informationen zu Spanisch als dritte Fremdsprache (8. Klasse)

 

 Informationen zu Spanisch für Einführungsschüler (10. Klasse)

 

Aktuelle Spanischlehrkräfte am FAG

 

Präsentation vom Informationsabend zur Zweigwahl (7. Klassen):   Spanisch

 

Fahrt nach Barcelona (9. Jahrgangsstufe)