Beitragsseiten

 

4. Katastrophenhilfe und Ausbildungshilfe

 

Erklärte Ziele von EPECTO e. V. sind – abgesehen von Austausch – Katastrophenhilfe und Ausbildungshilfe.

 

Bild 5/6

 

Katastrophenhilfe

Die Philippinen sind ein von Taifunen häufig heimgesuchtes Land. Jedes Jahr werden sie von mehreren Wirbelstürmen getroffen, die aber nicht immer, aber doch häufig verheerend sind. Diese gehen auch mit heftigen Regenfällen einher, die zu Erdrutschen und Überflutungen führen können. Ferner haben sie als Teil des „Pazifischen Feuerrings“ oft unter Erdbeben und Vulkanausbrüchen zu leiden.

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass die Filipinos mit regelmäßigen, mehr oder weniger verheerenden Naturkatastrophen und den damit einhergehenden Verlusten an Eigentum und Leben zurechtkommen müssen. Der jüngste Supertaifun Haiyn / Yolanda ist ein erschütterndes Beispiel hierfür.

Das FAG und EPECTO e. V. rufen zu gezielte Spendenaktionen auf, um im Katastrophenfall den Menschen unseres Partnerlandes in ihrer Notlage zu helfen. In der Haiyan / Yolanda Spendenaktion wurden über 26 800 Euro gesammelt und den Opfern zur Verfügung gestellt (Spendenkonto siehe „11. Kontakt“).

 

Ausbildungshilfe

Auf den Philippinen haben längst nicht alle Bevölkerungsgruppen Zugang zu Bildung. Im Wesentlichen ist der Schulbesuch an die finanziellen Möglichkeiten der Familien gebunden. Um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, müssen arme Familien ihre Kinder schon in sehr jungen Jahren zur Arbeit schicken. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Grundschulkinder ihren Eltern bei der Arbeit zur Hand gehen, anstatt die Schule zu besuchen. Damit tragen sie zum Unterhalt der Familie bei und verursachen auch nicht zusätzliche Kosten für Schulweg, Schuluniform Lernmittel.

Die Ausbildungshilfe durch EPECTO e. V. zielt darauf ab, Kinder von der Straße in die Schulen (Elementary School und Highschool) zu bringen, so dass möglichst viele Jugendliche wenigstens einen mittleren Schulabschluss erreichen.

Begabte Schüler (gute Noten, zuverlässiger Unterrichtsbesuch) können durch ein EPECTO-Stipendium auch zu einem College-Abschluss (Bachelor) oder einem TESDA-Abschluss (Ausbildungsberuf) kommen.

 

Im Wesentlichen gliedern sich die Kosten der Ausbildungshilfe durch EPECTO e. V. wie folgt:

School

Monthly

In 6 months / 1 semester

In one year

In 4 years

In 6 years

Elementary

4400,00PhP

7,50€

45,00€

90,00€

 

540,00€

High School

4400,00PhP

7,50€

45,00€

90,00€

360,00€

 

College

2*35,00€

65,00€

400,00€

800,00€

   

TESDA

2*25,00€

50,00€

300,00€

600,00€

   

 

FAG-Klassen haben in den vergangenen Jahren Patenschaften für die Ausbildung von Kindern, Schülern und Azubis übernommen. Auf diese Weise konnten schon mehrere Jahrgänge ihre Abschlüsse machen. Derzeit sind unter EPECTO e. V. etwa 25 Schüler an einer Elementary oder Highschool, 15 sind in der Ausbildung (TESDA) und 4 studieren am College.

(Stand Sept. 2014, Spendenkonto siehe „11. Kontakt“)

 

Bild 7