And the „Fritz“ goes to … Stummfilmwettbewerb der Q12

Beim Gedichtfilmwettbewerb „Goldener Fritz“ produzierten Schüler:innen der Q12 Videos zu Gedichten der „Neuen Sachlichkeit“.

Mal melancholisch und ernst, mal heiter und ironisch setzten sie die Textvorlagen von Tucholsky und Kästner in Szene. Sie entwickelten dafür eigene Drehbücher, drehten an Orten in und außerhalb der Schule und unterlegten ihre Filme mit Musik.

Beim Finale im PZ traten nun die acht Sieger aus den vier Deutschkursen gegeneinander an. Die Zuschauer konnten am Schluss für ihre Favoriten digital abstimmen und wählten die Gruppe von Eva Böhringer, Colin Lauer und Luis Lienert auf Platz 1.

Sie finden dieses Video auf YouTube.
Mit Klick auf das Bild werden Sie dorthin weitergeleitet.