Neuanmeldung

Wir freuen uns auf unsere neuen Fünftklässler im Schuljahr 2023|24!

Unser Schnuppernachmittag fand statt am
Freitag, 27. Januar 2023.

Die Anmeldung erfolgt entweder persönlich

  • Montag, 8.–Mittwoch, 10. Mai 2023: 8:30–16:00 Uhr
  • Donnerstag, 11.–Freitag, 12. Mai 2023: Bitte nur noch in Ausnahmefällen!

oder kontaktlos,
spätestens bis Freitag, 12. Mai 2023, 12:00 Uhr.

Bitte werfen Sie im Fall einer kontaktlosen Anmeldung die online ausgefüllten, ausgedruckten und unterschriebenen Unterlagen sowie die im Original bzw. Papierform benötigten Dokumente (siehe unten) in unseren Briefkasten.

Im Sonderfall (z. B. Übertritt aus dem Ausland, von einer nicht-staatlichen Schule, LRS, chronische Krankheit, besondere Familiensituation, Probeunterricht, …) bitten wir Sie, vorab mit unserem Sekretariat einen persönlichen Anmeldetermin zu vereinbaren.

Für Schüler:innen, die von der Jgst. 5 Mittelschule bzw. Realschule in die 5. Jgst. am FAG wechseln möchten, erfolgt eine Voranmeldung mit dem Zwischenzeugnis zum regulären Anmeldetermin, die endgültige Anmeldung mit dem Jahreszeugnis (31. Juli – 4. August 2023).

Anmeldeunterlagen:

  • Online-Antrag zur Schuleinschreibung
    // inkl. ggf. Anmeldung für die Offene Ganztagsschule (OGS)
    // inkl. ggf. Erfassungsbogen (Kostenfreiheit des Schulweges; für VGN-Pass bitte nach unten scrollen!)
    Bitte bringen Sie die online ausgefüllten Formulare ausgedruckt und unterschrieben mit.
    sowie
  • Übertrittszeugnis (im Original!)
  • Geburtsurkunde (in Kopie)
  • ggf. Nachweis über Sorgerecht
  • ggf. Nachweis über Masernimpfschutz (sofern noch nicht mit der Grundschule geklärt)

Bei Unsicherheiten oder Fragen zum Übertritt wenden Sie sich bitte ganz unkompliziert an unsere Beratungslehrerin Frau Dietz sowie unsere Schulpsychologinnen Frau Wachtler und Frau Wünsche.

Der Probeunterricht (Deutsch + Mathematik) findet statt am
Dienstag, 16., Mittwoch, 17. und Freitag, 19. Mai 2023.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei der Anmeldung Ihres Kindes.
Die Aufgaben für den Probeunterricht werden für ganz Bayern einheitlich gestellt.

Kostenfreiheit des Schulweges

Falls Ihr Kind mit der Bahn oder einem öffentlichen Bus fährt (gilt nicht für Extra-Schulbusse des Landratsamtes, die kleine Orte anfahren), haben Sie mit dem Erfassungsbogen (PDF-Datei zum Download) ein 365-Euro-Ticket beantragt, dieses bekommt Ihr Kind dann in den ersten Schultagen von uns. Sie benötigen dazu noch einen VGN-Pass (PDF-Datei zum Download) Denken Sie bitte an ein Passbild und die rechtzeitige Beantragung bei der Bahn (Bearbeitungszeiten)!
Weitere Informationen sind auf der Seite des Landratsamts Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim zu finden. 

Informationen zum Übertritt bei Schulwechsel

(nicht zum Übertritt nach der Grundschule)

Bitte nehmen Sie in diesem Fall mit unserem Sekretariat individuell Kontakt auf.